Aktuelles

Feuerwehrjugend übt Eisrettung

Eisrettungsübung der Nickelsdorfer Feuerwehrjugend auf dem Ententeich.

Aufgrund der anhaltend kalten Temperaturen der letzten Tage waren alle stehenden Gewässer schon bald mit einer Eisschicht bedeckt. Wenn die Eisdecke dick genug ist, haben große und kleine Schlittschuhläufer großen Spaß damit. Doch bei ungenügender Tragkraft des Gefrorenen, kann ein Einbruch ins Eis schnell zur tödlichen Gefahr werden.

Dies veranlasste die Betreuer der Feuerwehrjugend Nickelsdorf am Samstag, dem 03.03.2018, eine Eisrettungsübung durchzuführen. Übungsannahme war eine beim Schlittschuhlaufen auf dem Ententeich eingebrochene Person.

Durch die Gefahr der schnellen Unterkühlung im Eiswasser ist ein Eisrettungseinsatz immer zeitkritisch und Verzögerungen im Ablauf der Hilfsmaßnahmen können fatale Folgen nach sich ziehen. Damit im Notfall jeder Handgriff sitzt, wurde als geeignete Rettungsmöglichkeit das Bergen der verunfallten Person mittels Leiter geübt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auch auf die Eigensicherung der Einsatzkräfte gelegt.

  • 20180303_jugend_uebung_01
  • 20180303_jugend_uebung_02
  • 20180303_jugend_uebung_03
  • 20180303_jugend_uebung_04

 

 

Euronotruf 112
Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144

 

Gefährliche Gebrechen:

Gasnotruf: 128

 

Pannenhilfe:

ÖAMTC: 120
ARBÖ: 123

 

Weiterlesen...

 

Du bist zwischen 10 und 15 Jahren jung und auf der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung?

 

Dann bist Du bei der Freiwilligen Feuerwehr Nickelsdorf genau richtig! Werde Mitglied in der Feuerwehrjugend und zeige was in Dir steckt. Spannung, Action, Kameradschaft, ein tolles Team und jede Menge Spaß bereiten Dich auf deinen Aktivdienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Nickelsdorf vor.

mehr über die Feuerwehrjugend ...

 

 

Freiwillige Feuerwehr Nickelsdorf

Weinberggasse 1a

2425 Nickelsdorf

Österreich

 

Telefon: +43 (0)21 46 / 31 46
Telefax: +43 (0)21 46 / 31 46
   
Internet:

www.ff-nickelsdorf.at

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!